Fragen Sie einen Experten
Produkte
DE
Produkte

Filter
5.9
bis
1,599.9
Individuelle Beratung

Mit unserer kostenlosen Hotline sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar.

+49 800 5895548
[email protected]

Kostenlose Lieferung

Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland, ab einem Einkaufswert von 50,00 EUR.

Mehr erfahren

Sichere Zahlung

Sie haben die Möglichkeit aus diversen sicheren Zahlungsmöglichkeiten zu wählen.

Mehr erfahren

E-Türschlösser

Immer mehr Haushalte rüsten ihre Eingangstüren mit elektronischen Türschlössern aus. Dies soll der erhöhten Sicherheit in den eigenen vier Wänden dienen. Im Sortiment von SafeHero finden Sie verschiedene Systeme elektronischer Türschlösser. Stöbern Sie in unserem breiten Angebot und erfahren Sie am Ende der Seite alles Wissenswerte rund um elektronische Türschlösser.


Meist verkauft
SystemEVVA AirKey
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
347,00 €
inkl. MwSt.
SystemEVVA AirKey
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
370,99 €
inkl. MwSt.
SystemNUKI Smart Lock
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
219,00 €
inkl. MwSt.
SystemSimons Voss MobileKey
Lieferzeit: 2 - 3 Wochen
272,61 €
inkl. MwSt.
SystemYALE ENTR
Lieferzeit: 3 - 4 Wochen
330,00 €
inkl. MwSt.
Systemekey uno
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
378,00 €
inkl. MwSt.
Systemekey lock
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
543,31 €
inkl. MwSt.
Systemekey home
Lieferzeit: 3 - 4 Werktage
489,90 €
inkl. MwSt.
SystemEVVA Xesar
Lieferzeit: 2 - 3 Wochen
458,10 €
inkl. MwSt.
SystemEVVA e-primo Air
Lieferzeit: 2 - 3 Wochen
359,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
189,90 €
inkl. MwSt.
SystemDanalock Smart Lock
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
126,00 €
inkl. MwSt.
SystemAbus Seccor
Lieferzeit: 4 - 5 Werktage
274,00 €
inkl. MwSt.
SystemCES Omega Flex
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
349,00 €
inkl. MwSt.
SystemBurg Wächter SecuENTRY Pro
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
258,90 €
inkl. MwSt.
SystemAbus HomeTec Pro
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
161,20 €
inkl. MwSt.

Hilfe? Fragen Sie den Profi

Gerne berät Sie auch einer unserer kompetenten Mitarbeiter telefonisch oder via E-Mail. Zögern Sie nicht, uns bei eventuellen Fragen zu kontaktieren.
Mit unserem kostenlosen Rückrufservice sind wir für Sie 24h erreichbar.

Wie funktioniert ein elektronisches Türschloss?

Wie der Name schon sagt, wird ein elektronisches Türschloss nicht mit einem herkömmlichen Hausschlüssel geöffnet, sondern mittels eines speziellen elektronischen Mechanismus. Dieser ist von System zu System verschieden und reicht vom Fingerprint über Öffnung per Bluetooth bis hin zur Codeeingabe.

Wenn Ihr elektronisches Türschloss mit dem Handy synchronisiert ist, können neben dem einfachen Aufsperren der Türe zusätzliche Funktionen integriert werden:

  • Mit einer App verbundene WLAN-Schlösser können anzeigen, wer bereits zu Hause ist.
  • Es können dank WLAN-Schloss Zugangsberechtigungen erteilt werden. Erwarten Sie beispielsweise einen Techniker, müssen Sie für diesen nicht extra zu Hause bleiben, sondern können ihm eine Zutrittsberechtigung auf sein Smartphone schicken. Damit kann er – und nur er – in einem von Ihnen festgelegten Zeitraum das Haus mithilfe seines Smartphones betreten.
  • Ihr elektronisches Türschloss kann auch mit dem Smart Home verbunden werden. So können Sie einprogrammieren, dass Licht, Heizung und Co. kurz vor Ihrem Eintreffen zu Hause bereits laufen.
  • Elektronische Türschlösser können mittlerweile auch per Sprachsteuerung geöffnet werden. Dies sollte man sich aus Sicherheitsgründen aber zweimal überlegen.

Welche Arten elektronische Türschlösser gibt es?

Bei den elektronischen Türschlössern gibt es verschiedene Systeme, die jeweils ihre Vor- und Nachteile mitbringen. In unserem Online Shop finden Sie eine große Auswahl der bewährtesten Systeme. Im Folgenden erhalten Sie einen ersten Überblick.

Codeschlösser

Codeschlösser sind nicht die neueste Errungenschaft, erfreuen sich aber immer noch großer Beliebtheit. Hier wird ein individueller Code einprogrammiert, der dann zum Entsperren eingegeben werden muss. Am besten speichern Sie diesen Code in Ihrem Kopf, da kommt keiner so schnell ran. Vorsichtshalber lohnt es sich aber, den Code aufzuschreiben und für den Notfall immer dabeizuhaben.

RFID

RFID steht für radio frequency identification. Mittels eines Transponders, der aussieht wie ein Autoschlüssel, wird am Kontaktgerät an der Tür die Zutrittsbefugnis durch Datenübertragung auf Radiofrequenz kontrolliert. Wenn die Informationen Ihres Transponderchips mit jenen im Kontaktgerät übereinstimmen, wird Ihr elektronisches Türschloss entriegelt.

Ähnlich funktioniert die Entsperrung via Karte. Dies kennt man primär aus Hotels oder von Flughäfen. Ebenso kann dieses System aber auch an privaten Haustüren für mehr Sicherheit sorgen.

Entsperrung via Smartphone

Die mittlerweile naheliegendste Vorgehensweise bei einem elektrischen Türschloss ist jene mit dem Smartphone. Wenn das Handy eingeschaltet und Bluetooth aktiviert ist, wird das elektrische Türschloss entriegelt, sobald der Besitzer / die Besitzerin in die Nähe der Haustür kommt. Ausgewählten Personen können Sie via Smartphone Zugangsberechtigungen erteilen.

Biometrische Entsperrung

Diese Art der elektronischen Türschlösser ist die spacigste und erinnert Sie wahrscheinlich an Agentenfilme: Türentriegelung durch Fingerprint bzw. Gesichtserkennung. Beim Fingerprint-Schloss wird der Finger auf ein Lesegerät gelegt und nach Überprüfung der Übereinstimmung die Tür entriegelt. Bei einem Schloss mit Gesichtserkennung wird das gesamte Gesicht abgescannt und die Tür wiederum nach Übereinstimmung mit den im Lesegerät enthaltenen Daten geöffnet.

  • In jedem Fall können Sie Ihr intelligentes elektronisches Türschloss mit einem Videoscreen koppeln. So können Sie im Haus immer sehen, wer gerade vor der Türe steht. Dies funktioniert auch von unterwegs aus: Verbinden Sie Ihr Handy mit dem Schloss und bekommen Sie Bilder geschickt, welche die Aktivitäten vor Ihrer Haustür dokumentieren.

Wir von SafeHero informieren Sie gerne über die verschiedenen Systeme und Arten von elektronischen Türschlössern. Lassen Sie sich von uns auch zu den jeweiligen Preisen beraten. Diese variieren von Exemplar zu Exemplar.

Elektronische Türschlösser: Welche Vor- und Nachteile ergeben sich?

Überlegen Sie sich vor der Anschaffung Ihres elektronischen Türschlosses die Vor- und Nachteile. Je nach System sind diese unterschiedlich und machen Ihnen die Entscheidung möglicherweise leichter.

Die Nachteile

Nachteile gibt es bei fast allem – so auch bei elektronischen Türschlössern. Der erste zu nennende Nachteil ist jener der Technik: Diese kann von Zeit zu Zeit streiken. Wenn Ihr elektrisches Türschloss plötzlich nicht mehr funktioniert, gibt es aber immer noch die Möglichkeit, auf den altbewährten Haustürschlüssel zurückzugreifen. Dieser ist trotz elektrischen Türschlosses noch einsatzfähig.

Selbst, wenn elektronische Türschlösser sicherer sind als herkömmliche Schlösser, kann es auch hier zum Missbrauch kommen.

  • Speziell bei einem Entsperrmechanismus via Smartphone können Hackerangriffe auf das entsprechende Handy schnell dem Falschen Zutritt zum Haus gewähren. Ein Smartphone, das Sie verlieren, bedeutet außerdem potenzielle Einbruchgefahr durch denjenigen, der das Smartphone findet.

Dasselbe gilt für RFID-Transponder. Auch diese sind vor Verlust und Missbrauch durch jemand Unbefugtes nicht gefeit. Genauso können Codeschlösser manipuliert werden, um an das entsprechende Passwort bzw. den Code zu kommen.

Die Gefahr eines Missbrauches bzw. eines Hackerangriffes besteht aber immer. Sie sollten bei einem elektronischen Türschloss dieselbe Vorsicht an den Tag legen, die Sie auch sonst bei Ihrem Smartphone, Ihren Schlüsseln und dem Eintippen von Geheimcodes walten lassen.

Die Vorteile

Wo Nachteile sind, sind aber auch Vorteile. Diese gibt es bei elektronischen Türschlössern zur Genüge.

Der erste klare Vorteil, den jede Art von elektronischem Türschloss mitbringt, ist der Wegfall eines weiteren Schlüssels. Oftmals haben Sie für jede Tür, durch die Sie tagtäglich gehen, einen entsprechenden Schlüssel. Mit einem elektrischen Türschloss an Ihrer Haustür können Sie sich den Schlüssel zumindest dort sparen.

  • Bei Technologien wie jener der Gesichtserkennung oder dem Fingerprint brauchen Sie gar keine Utensilien zum Entsperren – außer Ihrem Gesicht bzw. Finger. Dies macht die Problematik des Passwort- oder Transpondervergessens unschädlich.

Bei dieser Alternative fallen auch potenzielle Diebstahlszenarien weg. Wenn Sie Ihre Haustür mittels Code, Finger- oder Gesichtserkennung entsperren, gibt es für Diebe keinen Schlüssel, Chip oder Transponder, mit dem sie Ihre Haustür knacken könnten.

Sie müssen dank elektronischem Türschloss nicht ewig in Ihrer Tasche nach dem Schlüssel kramen, bevor Sie ins Haus können. Außerdem können Sie praktische Zusatzfunktionen installieren (siehe oben), die Ihnen die Verwaltung Ihres Zuhauses leichter machen. Wir informieren Sie hierzu gerne.

Abgesehen davon sparen Sie sich durch den Wegfall des Schlüssels auch etwaige Schlüsseldienste und es muss nicht das komplette Schloss ausgetauscht werden, wenn jemand aus Ihrer Familie seinen Schlüssel verliert.

Elektronisches Türschloss: Wissenswertes

Im Folgenden finden Sie sozusagen den Ratgeber im Ratgeber zu weiteren wissenswerten Details rund um Montage und Co.:

  • Montage: Prinzipiell handelt es sich bei elektronischen Türschlössern um eine leicht einzubauende Vorrichtung. Sie können ohne den Einsatz eines Technikers installiert werden. Gerne unterstützen wir von SafeHero Sie mit unserer Erfahrung und unserem Know-how beim Einbau Ihres elektronischen Türschlosses.
  • Batterien: Etwa einmal im Jahr müssen die Batterien sowohl im Schloss als auch in den zugehörigen Geräten ausgetauscht werden, damit sie voll funktionstüchtig
  • Notfallfunktion: Wenn die Technik aussetzt und auch der alte Hausschlüssel aus systemischen Gründen nicht zum Öffnen der Tür verwendet werden kann, braucht es ein Notfallsystem. Dieses kann je nach System von vorneherein integriert werden.
  • Sicherheitsfaktor: Elektronische Türschlösser sind im Vergleich zu herkömmlichen Schlössern sicherer. Einbrecher werden bei einem digital steuerbaren Türschloss eher zurückschrecken als bei einem, welches leicht mit einem Brecheisen geöffnet werden kann.
  • Hinweis: Selbstverständlich bringt eine massive Haustür, die mit einem elektronischen Türschloss versehen ist, noch mehr Sicherheit. Diese wird potenzielle Einbrecher – in Kombination mit Ihrem elektrischen Türschloss – noch mehr abschrecken.

Zusätzlich dazu können Sie Ihr Zuhause mit Kamera- und Alarmanlagen-Attrappen sowie einem „Achtung-vor-dem-Hund“-Schild schützen. Wenn ein potenzieller Einbrecher so etwas sieht, wird er es sich zweimal überlegen, ob er Ihrer Haustüre zu nahekommt oder ob er es nicht doch lieber mal beim Nachbarn versucht.

Wir sind DIE Experten, wenn es um Sicherheit geht und freuen uns darauf, Sie zu allen möglichen Sicherheitsvorkehrungen beraten zu dürfen.

Elektrisches Türschloss: eine Anschaffung, die sich lohnt

Wenn Sie überlegen, sich ein elektronisches Türschloss anzuschaffen, überlegen Sie nicht weiter – tun Sie es. Es wird Ihr Zuhause sicherer machen und Ihnen ein besseres Gefühl mit auf den Weg geben. Dank modernster Technik haben Sie stets alles im Auge, was vor Ihrer Haustüre passiert.

Außerdem müssen Sie für Arbeiten im Haus nicht immer anwesend sein: Erteilen Sie den entsprechenden Personen Zutrittsberechtigungen und kommen Sie zur bereits abgeschlossenen Arbeit nach Hause.

Wir von SafeHero wissen, worauf es bei hochwertigen elektronischen Türschlössern ankommt und beraten Sie gerne zu den verschiedenen Systemen und Möglichkeiten.