Fragen Sie einen Experten
Produkte
DE
Produkte

Filter
5.2
bis
109.6
Individuelle Beratung

Mit unserer kostenlosen Hotline sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar.

+49 800 5895548
[email protected]

Kostenlose Lieferung

Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland, ab einem Einkaufswert von 50,00 EUR.

Mehr erfahren

Sichere Zahlung

Sie haben die Möglichkeit aus diversen sicheren Zahlungsmöglichkeiten zu wählen.

Mehr erfahren

Rauchmelder

Rauchmelder sorgen dafür, dass ein Brand frühzeitig erkannt und schnell gelöscht werden kann. Sobald sie Rauch in ihrem Sensor registrieren, geben sie schrille akustische Signale ab. Die Gefahrenmelder sind wesentliche Bestandteile des Brandschutzes und deshalb mittlerweile in allen Bundesländern Deutschlands Pflicht. Bei Safe Hero finden Sie verschiedene hochwertige Rauchmelder, auf die in Gefahrensituationen absolut Verlass ist!


Meist verkauft
Lieferzeit: 5 - 6 Werktage
38,10 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 5 - 6 Werktage
42,70 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
16,51 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
56,10 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
29,10 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 5 - 6 Werktage
109,60 €
inkl. MwSt.
SystemBurg Wächter BURGprotect
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
71,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
83,10 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
40,50 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
32,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
32,80 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
19,69 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
31,20 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
17,60 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit: 1 - 2 Wochen
5,20 €
inkl. MwSt.
  • «
  • 1
  • »

Hilfe? Fragen Sie den Profi

Gerne berät Sie auch einer unserer kompetenten Mitarbeiter telefonisch oder via E-Mail. Zögern Sie nicht, uns bei eventuellen Fragen zu kontaktieren.
Mit unserem kostenlosen Rückrufservice sind wir für Sie 24h erreichbar.

Rauchmelder kaufen bei SafeHero

Haben Sie Ihr Eigenheim schon mit einem Rauchmelder ausgestattet? Falls nicht, sollten Sie das schnellstmöglich tun. Was ein zertifizierter Rauchmelder alles leisten kann, erfahren Sie im Folgenden. Zudem haben wir alles Wichtige rund um die Rauchmelder-Pflicht in Deutschland für Sie zusammengefasst. Stöbern Sie durch das umfassende Angebot an Rauchmeldern von SafeHero: Von Funk-Rauchmeldern bis hin zu Rauchmeldern mit WLAN-Funktion ist alles dabei.

Welche Arten Rauchmelder gibt es?

Rauchmelder sind dazu da, Rauchentwicklung frühzeitig zu erkennen und Alarm zu schlagen. So kann im Idealfall ein Brand bereits im Anfangsstadium abgefangen und Schlimmeres vermieden werden. Insbesondere in der Nacht können die kleinen Helfer zu wahren Lebensrettern werden.
Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Systemen. Lernen Sie im Folgenden die bedeutendsten unter ihnen kennen.

Funk-Rauchmelder von Abus und Co.

Die Produkte von SafeHero sind mit einem Sensor ausgestattet, der Rauchpartikel und Hitze erkennt und daraufhin Alarm schlägt. Mittels Funk kann nach Bedarf in mehreren Räumen und an mehreren Geräten (sofern gewünscht) gleichzeitig Alarm geschlagen werden. So erhöhen diese Modelle die Wahrscheinlichkeit, dass ihre Signale gehört werden und dementsprechend reagiert werden kann.
Abus-Modelle zählen unter anderem zu den hochwertigen Rauchmeldern mit Funk, die Sie in unserem Angebot finden.

WLAN-Rauchmelder

Rauchmelder mit WLAN eignen sich für Wohnräume, in denen bereits Alarmanlagen installiert sind. Hier kann das Gerät mit dem Alarmsystem gekoppelt werden und so einen Rundumschutz für Ihre vier Wände bieten.
Wenn Sie Ihre Sicherheitseinrichtungen in eine Smart-Home-Anlage integrieren, können Sie von überall aus verfolgen, was bei Ihnen zu Hause geschieht. So erhalten Sie sofortige Meldung, wenn ein Einbruchversuch gestartet wird, ein Feuer ausbricht oder Wasser austritt. Manche Systeme senden im Notfall automatisch Signale an Einsatzkräfte.

Rauchmelderpflicht: wo gilt sie und wo muss man den Rauchmelder anbringen?

Rauchmelder sind längst nicht mehr nur in öffentlichen Gebäuden zu finden, sondern immer öfter auch in privaten. Das liegt nicht zuletzt an der Rauchmelderpflicht. Hier die wichtigsten Regelungen zu Rauchmeldern in Deutschland:

  • Seit dem Jahr 2017 besteht eine Rauchmelderpflicht. Sie wurde zwischen 2003 und 2017 sukzessive in allen deutschen Bundesländern eingeführt.
  • Alle neugebauten Häuser müssen in Deutschland von vornherein mit den Meldern ausgestattet sein.
  • In 14 von 16 Bundesländern müssen sogar bestehende Gebäude nachgerüstet werden.
  • Vermieter bzw. Eigentümer müssen für die sachgemäße Installation der Geräte in allen relevanten Räumlichkeiten, sprich Schlaf- und Kinderzimmer und Fluren, aufkommen.

Darüber hinaus müssen in 15 von 16 deutschen Bundesländern spätestens ab Beginn 2021 Bestandbauten ebenso mit den Meldern ausgestattet werden.
In Österreich gilt eine etwas andere Rechtslage:

  • Die Rauchmelderpflicht hat sich bislang nur in Kärnten komplett durchsetzen können.
  • Hier müssen sowohl in Neubauten als auch in Bestandbauten entsprechende Geräte installiert werden.
  • In den restlichen acht Bundesländern sind die Melder nur in Neubauten verpflichtend.
  • Rauchmelder müssen hier in Aufenthaltsräumen, also Wohnzimmern, eingebaut werden.

Es lohnt sich ganz abseits des Gesetzes aber in jedem Fall, die Alarmgeräte in allen anderen relevanten Räumen wie Schlaf- und Kinderzimmer, Fluren und eventuell auch in der Küche anzubringen.

Der feine Unterschied: Rauchmelder – Feuermelder

Der kleine, aber feine Unterschied zwischen Rauch- und Feuermelder liegt in der Art, wie sie Alarm auslösen oder wie mit ihnen Alarm ausgelöst wird.

  • Erstere schlagen automatisch Alarm, wenn sich Rauch oder Hitze entwickelt.
  • Feuermelder hingegen werden manuell betätigt: Hier müssen eine Scheibe eingeschlagen und ein Knopf im Feuermelder tief gedrückt werden, um Alarm auszulösen. Feuermelder kennt man meist noch aus der Schule.

Bei Rauchmeldern wird meist noch zwischen Rauchmeldern und Rauchwarnmeldern unterschieden. Erstere sind meist in öffentlichen Gebäuden im Einsatz, wo sie Teil eines großen Alarmsystems sind, das auf mehreren Ebenen Alarm schlägt, wenn Rauch entsteht. Rauchwarnmelder hingegen sind jene Exemplare, die man eher in privaten Haushalten vorfindet. Sie senden meist als „Einzelkämpfer“ ein Signal aus, wenn sich Rauch entwickelt.
Meist wird aber für Melder im privaten sowie im öffentlichen Bereich das Wort Rauchmelder verwendet. Nachdem heute auch in immer mehr Privathaushalte (Smart-Home-)Alarmsysteme mit mehreren Meldern und Funkverbindung einziehen, kann man diese ebenfalls so bezeichnen.

  • Brandmelder ist übrigens der übergeordnete Begriff für Feuer-, Rauch- und Rauchwarnmelder.

Woran erkenne ich einen Rauchmelder-Fehlalarm?

Bei den elektronischen Lebensrettern kann es, genauso wie bei allen anderen technischen Geräten, zu Fehlalarmen kommen. Diese geschehen zwar selten, sollten aber dennoch beachtet werden. Man unterscheidet verschiedene Arten von Fehlalarmen:

  • Täuschungsalarm: Hier kommt es zu einem Alarm, weil Staub, Wasserdampf oder dergleichen in den Sensor gelangen. Es empfiehlt sich daher, in Räumen, in denen Wasserdampf entstehen kann (Bad und Küche), Wärmemelder zu installieren. Diese reagieren nur auf einen plötzlichen Temperaturwechsel.
  • Der klassische Fehlalarm passiert, wenn Komponenten des Melders kaputtgehen. Hier reagiert er falsch auf Einflüsse von außen und schlägt Alarm, obwohl keine Gefahr besteht. Die beste Methode, solch einem Szenario vorzubeugen, ist, den Melder regelmäßig zu kontrollieren und zu warten.

Wofür steht DIN EN 14604 bei den Geräten von SafeHero?

Die DIN EN 14604 legt fest, welche Kriterien Geräte erfüllen müssen, um im Notfall sachgerecht vor Rauchentwicklung warnen zu können. Sämtliche Geräte, die im Handel erhältlich sind, müssen nach dieser Norm zertifiziert sein. Selbstverständlich sind alle Modelle im Sortiment von SafeHero nach ihr zertifiziert.
Jene Geräte, die nach dieser Norm zertifiziert werden, durchlaufen zuvor 29 verschiedene Prüfverfahren. Zu diesen zählt unter anderem die Testung der Alarmsignallautstärke, Fremdkörperempfindlichkeit, Reaktion auf Temperaturwechsel etc. Besteht das getestete Exemplar alle Prüfungen, wird es zertifiziert und darf verkauft werden.
Bei uns können Sie sich darauf verlassen, dass alle von uns angebotenen Geräte nach der entscheidenden Norm DIN EN 14604 zertifiziert sind und somit ihren Dienst in der Rauchmeldung kompetent und zuverlässig tun.

Rauchmelder kaufen bei SafeHero

Bei SafeHero finden Sie nur zertifizierte Produkte von renommierten Herstellern mit jahrelanger Erfahrung im Sicherheitssektor. Von Gloria über Abus bis hin zu BURGprotect finden Sie in unserem Sortiment nur hochwertigste Modelle von Qualitätsherstellern.
Das Tolle an unseren Produkten ist, dass diese ganz einfach nachgerüstet und oft sogar selbst eingebaut werden können. Unsere Geräte lassen sich ohne Probleme einzeln oder als Teil eines (Smart-Home-)Alarmsystems in Ihr Zuhause integrieren und sorgen so für Rundumschutz.
Dank der Funkfähigkeit unserer Modelle werden Sie sofort alarmiert, wenn sich Rauch in Ihren vier Wänden entwickelt. In Verbindung mit einer Smart-Home-Alarmanlage werden im Ernstfall sofort Notrufe abgegeben. Außerdem können Sie individuell konfigurieren, dass alle Geräte Alarm schlagen, wenn nur eines von ihnen Rauchentwicklung identifiziert.
Wir stehen Ihnen in jedem Fall gerne beratend zur Seite und helfen Ihnen bei der Zusammenstellung Ihrer individuellen Sicherheitslösung. Mit unseren Rauchmeldern und anderen Produkten sind Sie, Ihre Familie und Ihr Zuhause in jedem Fall bestens vor äußeren und inneren Gefahren geschützt.
Kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!